Steuernewsletter Oktober

1. Vorsteuerabzug bei Nutzungsänderung eines Investitionsguts nachträglich möglich? Mit seiner Entscheidung vom 25.7.2018 stellt der Europäische Gerichtshof (EuGH) – entgegen seiner bisherigen Sichtweise – klar, dass eine Gemeinde den Vorsteuerabzug aus einem zunächst nur hoheitlich genutzten Investitionsgut (hier ein Grundstück) nachträglich noch geltend machen kann, wenn es zu einem späteren Zeitpunkt durch Nutzungsänderung auch für unternehmerische Zwecke verwendet wird.

Weiterlesen …

Steuernewsletter September

1. Mindestlohn steigt 2019 und 2020 stufenweise Die Mindestlohn-Kommission entscheidet alle zwei Jahre über die Höhe des Mindestlohns. Sie wägt ab, ob er den Beschäftigten einen angemessenen Mindestschutz bietet, faire Wettbewerbsbedingungen ermöglicht und die Beschäftigung nicht gefährdet.

Weiterlesen …

Informationspflicht Datenschutzgrundverordnung

Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit möchten wir unserer Informationspflicht aufgrund der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem neuen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) nachkommen, die am 25.

Weiterlesen …

Steuernewsletter August

1. Referentenentwurf zum Familienentlastungsgesetz Durch das Familienentlastungsgesetz vom 27.6.2018 will die Bundesregierung Familienleistungen bei der Bemessung der Einkommensteuer angemessen berücksichtigen.

Weiterlesen …

Steuernewsletter Juli 2018

1. Zweifel an der Verfassungsmäßigkeit von Nachzahlungszinsen Führt die Festsetzung der Einkommen-, Körperschaft-, Umsatz- oder Gewerbesteuer zu Steuernachforderungen oder Steuererstattungen, sind diese per Gesetz zu verzinsen.

Weiterlesen …

Steuernewsletter Juni 2018

1. Die Erhebung der Grundsteuer ist verfassungswidrig Erwartungsgemäß hat das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) in seinen Entscheidungen vom 10.4.2018 die Regelungen des Bewertungsgesetzes zur Einheitsbewertung von Grundvermögen für mit dem allgemeinen Gleichheitssatz unvereinbar erklärt.

Weiterlesen …

Steuernewsletter Mai 2018

1. 1-%-Regelung bei Importfahrzeugen In seiner Entscheidung vom 9.11.2017 stellt der Bundesfinanzhof (BFH) fest, dass für die Bewertung der privaten Nutzung eines betrieblichen Kfz nach der 1-%-Regelung der inländische Bruttolistenpreis zu schätzen ist, wenn das Fahrzeug ein Importfahrzeug ist und weder ein inländischer Bruttolistenpreis zum Zeitpunkt der Erstzulassung vorhanden ist, noch eine Vergleichbarkeit mit einem bau- und typengleichen inländischen Fahrzeug besteht.

Weiterlesen …

Steuernewsletter April 2018

1. Finanzämter kontrollieren verstärkt die Bargeldbranche Mit der Begründung den fairen Wettbewerb von Marktteilnehmern zu unterstützen und den Steuerbetrug zu erschweren, nutzt die Finanzverwaltung seit dem 1.

Weiterlesen …

Steuernewsletter März 2018

1. Neue Regeln bei Beleghaltepflichten, Steuererklärungsfristen Mit dem Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens (StModernG) will die Bundesregierung bei der Steuererklärung weitgehend ohne schriftliche Belege auskommen.

Weiterlesen …

Steuernewsletter Februar 2018

1. Endgültiger Ausfall einer privaten Kapitalforderung als steuerlich anzuerkennender Verlust In einem vom Bundesfinanzhof (BFH) am 24.10.2017 entschiedenen Fall gewährte ein Steuerpflichtiger einem Dritten ein verzinsliches Darlehen.

Weiterlesen …

Steuernewsletter Januar 2018

1. Ab 1.1.2018 gilt der Mindestlohn in allen Branchen Am 1.1.2015 wurde der gesetzliche Mindestlohn mit 8,50 € pro Stunde eingeführt.

Weiterlesen …

Steuernewsletter Dezember 2017

1. Informationsaustausch in Steuersachen Am 30.9.2017 begann auf Grundlage des neuen Common Reporting Standard (CRS) der erste automatische Informationsaustausch über Finanzkonten zwischen Deutschland und 49 Staaten und Gebieten für den Meldezeitraum 2016.

Weiterlesen …

Steuernewsletter November 2017

1. Kassen-Nachschau ab 1.1.2018 Aufgrund der im Rahmen von Außenprüfungen wiederholt festgestellten Manipulationen an Registrierkassen hat der Gesetzgeber mit dem „Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen“ auch eine sog.

Weiterlesen …

Steuernewsletter Oktober 2017

1. Neuregelung bei der Abschreibung von geringwertigen Wirtschaftsgütern ab 1.1.2018 Mit dem Gesetz gegen schädliche Steuerpraktiken im Zusammenhang mit Rechteüberlassungen wurden die Grenzen für selbstständig nutzbare bewegliche Wirtschaftsgüter des Anlagevermögens, deren Anschaffungs- und Herstellungskosten bestimmte Grenzen nicht überschreiten, – sog.

Weiterlesen …

Steuernewsletter September 2017

1. Steuerliche Behandlung von Spenden an politische Parteien und kommunale Wählervereinigungen Spenden: Zuwendungen an politische Parteien und an unabhängige Wählervereinigungen i.

Weiterlesen …

Steuernewsletter August 2017

1. Abschreibung des Nichteigentümer-Ehegatten bei betrieblicher Nutzung des Ehegattengrundstücks Entscheidend für die Berechtigung zum Abzug von Anschaffungskosten durch Abschreibung (AfA) als Betriebsausgaben ist nach einer Entscheidung des Bundesfinanzhofs vom 21.

Weiterlesen …

Steuernewsletter Juli 2017

1. Steuerumgehungsbekämpfungsgesetz – Neuregelungen auch bei der Steuerklassenwahl und dem Kindergeld Am 2.6.2017 passierte das sogenannte Steuerumgehungsbekämpfungsgesetz (StUmgBG) den Bundesrat.

Weiterlesen …

Steuernewsletter Juni 2017

1. Zweites Bürokratieentlastungsgesetz verabschiedet Am 30.3.3017 verabschiedete der Bundestag das „Gesetz zur Entlastung insbesondere der mittelständischen Wirtschaft von Bürokratie“ (Zweites Bürokratieentlastungsgesetz).

Weiterlesen …

Steuernewsletter Mai 2017

1. Außergewöhnliche Belastungen steuerlich besser ansetzbar Der steuerliche Abzug außergewöhnlicher Belastungen ist nur möglich, wenn der Steuerpflichtige mit überdurchschnittlich hohen Aufwendungen (z.

Weiterlesen …

Steuernewsletter April 2017

1. Wenn mehrere Steuerpflichtige ein häusliches Arbeitszimmer nutzen Bislang ist der Bundesfinanzhof (BFH) von einem objektbezogenen Abzug der Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer ausgegangen.

Weiterlesen …

StellenanzeigeLohn-/Gehaltsbuchhalter/-in

Wir sind 11 sympathische Kolleginnen und Kollegen und zwei Chefs. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine/n Steuerfachangestellte/n mit Schwerpunkt Lohnbuchhaltung.

Weiterlesen …

Steuernewsletter März 2017

1. Aufbewahrung und Archivierung von elektronischen Kontoauszügen Der elektronische Kontoauszug gewinnt als Alternative zum Papier-Kontoauszug immer stärker an Bedeutung. Sie werden zunehmend in digitaler Form von den Banken an ihre Kunden übermittelt.

Weiterlesen …

Steuernewsletter Februar 2017

1. Gesetz gegen Steuerbetrug an Ladenkassen nunmehr verabschiedet Der Bundesrat stimmte dem „Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen“ in seiner Sitzung am 16.

Weiterlesen …

Steuernewsletter Januar 2017

1. Neue Regelungen durch die Flexi-Rente Der Bundesrat hat in seiner Sitzung am 25.11.2016 grünes Licht für die sog. Flexi-Rente gegeben.

Weiterlesen …

Steuernewsletter Dezember 2016

1. Erhöhung des Mindestlohns auf 8,84 € je Zeitstunde zum 1.1.2017 Die Mindestlohn-Kommission hat den gesetzlichen Mindestlohn ab dem 1.

Weiterlesen …

Steuernewsletter November 2016

1. Gesetzgeber einigt sich bei der Reform des Erbschaft- und Schenkungsteuerrechts Der Bundesrat hat am 14.10.2016 der Reform der Erbschaft- und Schenkungsteuer zugestimmt.

Weiterlesen …

Steuernewsletter Oktober 2016

1. Umsatzsteuerliche Behandlung von Betriebsveranstaltungen Die gesetzlichen Regelungen zu Betriebsveranstaltungen, insbesondere die Ersetzung der ehemaligen lohnsteuerlichen Freigrenze durch einen Freibetrag, haben grundsätzlich keine Auswirkungen auf die umsatzsteuerrechtlichen Regelungen.

Weiterlesen …

Steuernewsletter September 2016

1. Zweites Bürokratieentlastungsgesetz auf den Weg gebracht Mit dem Entwurf für ein Zweites Bürokratieentlastungsgesetz (BEG II) sollen kurzfristig greifende und spürbare Erleichterungen für die Wirtschaft geschaffen werden.

Weiterlesen …

Steuernewsletter August 2016

1. Modernisierung des Besteuerungsverfahrens wird ab 2017 Realität Der Bundesrat hat am 17.6.2016 dem Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens zugestimmt.

Weiterlesen …

Steuernewsletter Juli 2016

1. Modernisierung des Besteuerungsverfahrens ab 2017 Mit dem Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens will die Bundesregierung bei der Steuererklärung weitgehend ohne schriftliche Belege auskommen.

Weiterlesen …

Steuernewsletter Juni 2016

1. 1-%-Regelung bei gebrauchtem Pkw vor dem Bundesfinanzhof Die private Nutzung eines Kraftfahrzeugs, das zu mehr als 50 % betrieblich genutzt wird, ist steuerlich für jeden Kalendermonat mit 1 % des inländischen Listenpreises im Zeitpunkt der Erstzulassung zuzüglich der Kosten für Sonderausstattung einschließlich Umsatzsteuer anzusetzen.

Weiterlesen …

Steuernewsletter Mai 2016

1. Gesetz gegen Manipulation von Kassenaufzeichnungen Die bestehenden technischen Möglichkeiten zur Manipulation von digitalen Grundaufzeichnungen wie Kassenaufzeichnungen stellen nach Auffassung des Bundesfinanzministeriums ein ernst zu nehmendes Problem für den gleichmäßigen Steuervollzug dar, weil es heutzutage möglich ist, dass digitale Grundaufzeichnungen, z.

Weiterlesen …

Steuernewsletter April 2016

1. Bundesfinanzhof gewährt Aussetzung der Vollziehung in Bauträgerfällen Aufgrund eines Urteils des Bundesfinanzhofs (BFH) vom 22.8.2013 fordern viele Bauträger die von ihnen an die Finanzämter gezahlte sog.

Weiterlesen …

Steuernewsletter März 2016

1. Gesetzentwurf zur steuerlichen Förderung des Mietwohnungsneubaus gebilligt Am 3.2.2016 billigte das Bundeskabinett einen Gesetzentwurf zur Einführung der steuerlichen Förderung des Mietwohnungsneubaus.

Weiterlesen …

Ihr Einstieg bei der Steuerberatersozietät Kramps // MiddendorfWir suchen eine/n Bürokauffrau/-mann

Bitte beachten: Die Stelle ist bereits besetzt. Sie suchen eine neue Herausforderung? Ein breit gefächerter Mandantenstamm, abwechslungsreiche Tätigkeitsfelder, selbständiges Arbeiten mit engem Kontakt zum Mandanten kombiniert mit einer angenehmen Arbeitsatmosphäre und flacher Hierarchie erwarten Sie.

Weiterlesen …

Steuernewsletter Februar 2016

1. Steuerliche Behandlung betrieblich und beruflich veranlasster Auslandsreisen
ab 1.1.2016 Das Bundesfinanzministerium (BMF) hat mit Schreiben vom 9.12.2015 die Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen und Übernachtungskosten für beruflich und betrieblich veranlasste Auslandsdienstreisen ab 1.

Weiterlesen …

Steuernewsletter Januar 2016

1. TERMINSACHE: Angabe der Steuer-Identifikationsnummer ab 1.1.2016 für das Kindergeld Ab dem Jahr 2016 wird das Kindergeld um weitere 2 € im Monat angehoben.

Weiterlesen …

Steuernewsletter Dezember 2015

1. Das Steueränderungsgesetz 2015 Der Bundesrat stimmte am 16.10.2015 dem Steueränderungsgesetz 2015 zu, das Vorschläge der Länder umsetzt, welche in 2014 nicht mehr realisiert werden konnten.

Weiterlesen …

Steuernewsletter November 2015

1. Bundesregierung legt Gesetzentwurf zur Reform des Erbschaft- und Schenkungsteuerrechts vor Die Bundesregierung legte am 7.9.2015 den „Entwurf eines Gesetzes zur Anpassung des Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetzes an die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts“ vor.

Weiterlesen …

Steuernewsletter Oktober 2015

1. Terminsache: Freistellungsaufträge ohne Steueridentifikationsnummer verlieren ihre Gültigkeit Seit dem 1.1.2011 können Freistellungsaufträge nur unter Angabe der Steueridentifikationsnummer (Steuer-ID-Nr.) des Auftraggebers und ggf.

Weiterlesen …

Karriere bei Kramps//MiddendorfWir suchen eine/n Steuerfachangestellte/n

Wir sind 9 sympathische Kolleginnen und Kollegen und zwei Chefs. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine/n Steuerfachangestellte/n.

Weiterlesen …

Steuernewsletter September 2015

1. Gesetz zur Erhöhung des Grundfreibetrags, Kinderfreibetrags, Kindergeldes und zum Abbau der kalten Progression in Kraft Der Bundesrat stimmte am 10.

Weiterlesen …

Steuernewsletter August 2015

1. Drei Verfassungsbeschwerden gegen das Mindestlohngesetz gescheitert Das Mindestlohngesetz (MiLoG) sieht für abhängig Beschäftigte ab dem 1.1.2015 einen Anspruch auf Zahlung eines Arbeitsentgelts von mindestens 8,50 € brutto je Zeitstunde vor.

Weiterlesen …

Steuernewsletter Juli 2015

1. Erster Entwurf eines Gesetzes zur Anpassung des Erbschaft- und Schenkungsteuergesetzes Das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) hat in seinem Urteil vom 17.

Weiterlesen …

Steuernewsletter Juni 2015

1. Zugriff der Betriebsprüfer auf Kassendaten eines Einzelunternehmens Einzelhändler sind nach den Grundsätzen ordnungsgemäßer Buchführung verpflichtet, im Rahmen der Zumutbarkeit sämtliche Geschäftsvorfälle einschließlich der über die Kasse bar vereinnahmten Umsätze einzeln aufzuzeichnen.

Weiterlesen …

Karriere

Information Ihr Einstieg bei der Steuerberatersozietät Kramps // Middendorf Sie suchen eine neue Herausforderung? Ein breit gefächerter Mandantenstamm, abwechslungsreiche Tätigkeitsfelder, selbständiges Arbeiten mit engem Kontakt zum Mandanten kombiniert mit einer angenehmen Arbeitsatmosphäre erwarten Sie.

Weiterlesen …

Steuernewsletter Mai 2015

1. Grundfreibetrag, Kinderfreibetrag, Kindergeld und Kinderzuschlag werden erhöht Der 10. Existenzminimumbericht vom 30.1.2015 kommt zu dem Ergebnis, dass in den Veranlagungsjahren 2015 und 2016 sowohl beim Grundfreibetrag als auch beim Kinderfreibetrag Erhöhungsbedarf besteht.

Weiterlesen …

Steuernewsletter April 2015

1. Aufstockung eines Investitionsabzugsbetrags in einem Folgejahr Steuerpflichtige können für die künftige Anschaffung oder Herstellung eines abnutzbaren beweglichen Wirtschaftsguts des Anlagevermögens – unter weiteren Voraussetzungen (z.

Weiterlesen …

Mandantenrundschreiben: Gesetzlicher Mindestlohn für alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ab 01.01.2015

Zum 01.01.2015 tritt für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer aller Branchen deutschlandweit ein gesetzlicher Mindestlohn in Höhe von 8,50 Euro brutto pro Zeitstunde in Kraft.

Weiterlesen …

Steuernewsletter März 2015

1. Mindestlohn: Generalunternehmerhaftung, Aufzeichnungspflichten Mittlerweile ist hinlänglich bekannt, dass in Deutschland zum 1.1.2015 ein gesetzlicher Mindestlohn von brutto 8,50 € je Zeitstunde gilt.

Weiterlesen …

Steuernewsletter Februar 2015

1. Privilegierung des Betriebsvermögens bei der Erbschaft- und Schenkungsteuer teilweise verfassungswidrig Mit Urteil vom 17.12.2014 hat das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) Teile des Erbschaft- und Schenkungsteuergesetzes (ErbStG) – insbesondere die Privilegierung von Betriebsvermögen – für verfassungswidrig erklärt.

Weiterlesen …

Steuernewsletter Januar 2015

1. Verordnungen zur Kontrolle des Mindestlohns Das Bundeskabinett hat zwei Verordnungen auf den Weg gebracht, die im Detail die gesetzlichen Pflichten nach dem Mindestlohngesetz regeln.

Weiterlesen …

Steuernewsletter Dezember 2014

1. Geplante Änderung bei Betriebsveranstaltungen Zuwendungen eines Arbeitgebers anlässlich einer Betriebsveranstaltung sind erst bei Überschreiten einer Freigrenze (von 110 € je Mitarbeiter und Veranstaltung) als steuerpflichtiger Arbeitslohn zu qualifizieren.

Weiterlesen …

Steuernewsletter Oktober 2014

1. Änderung bei der Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers bei Bauleistungen Nach dem Umsatzsteuergesetz ist der Leistungsempfänger für Werklieferungen und sonstige Leistungen, die der Herstellung, Instandsetzung, Instandhaltung, Änderung oder Beseitigung von Bauwerken dienen (Bauleistungen) – mit Ausnahme von Planungs- und Überwachungsleistungen – Steuerschuldner der Umsatzsteuer.

Weiterlesen …

Steuernewsletter September 2014

1. Änderung an Steuergesetzen durch das sog. „Kroatiengesetz“ Der Bundesrat hat am 11.7.2014 dem Gesetz zur Anpassung des nationalen Steuerrechts an den Beitritt Kroatiens zur EU und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften zugestimmt.

Weiterlesen …

THEMENINFO – Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfägers bei Bauleistungen nach § 13b UStG

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat in seinem Urteil vom 22.8.2013 die Regelungen zur Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers bei Bauleistungen nach § 13b UStG – i.

Weiterlesen …

Steuernewsletter August 2014

1. Gesetz über Leistungsverbesserungen in der gesetzlichen Rentenversicherung Der Bundesrat hat in seiner Sitzung am 13.6.2014 das Rentenpaket gebilligt. Es weitet die Altersrente für besonders langjährig Versicherte aus.

Weiterlesen …

Beschäftigung von Ferienjobbern

Viele Schüler bessern ihr Taschengeld während der Ferien – aber auch außerhalb der Ferienzeit - mit kleinen Nebenjobs auf. Firmen, die arbeitswillige Schüler bzw.

Weiterlesen …

Steuernewsletter Juli 2014

1. TERMINSACHE: Bundesverfassungsgericht entscheidet zur Erbschaft- 3und Schenkungsteuer Mit Beschluss vom 27.9.2012 legte der Bundesfinanzhof dem Bundesverfassungsgericht die Frage vor, ob das Erbschaft- und Schenkungsteuergesetz (ErbStG) in der im Jahr 2009 geltenden Fassung wegen Verstoßes gegen den allgemeinen Gleichheitssatz verfassungswidrig ist.

Weiterlesen …

Steuernewsletter Juni 2014

1. TERMINSACHE 30.6.2014: Sperrvermerk für Kirchensteuer bei der Abgeltungsteuer Zum 1.1.2015 wird ein „automatisiertes Verfahren“ zum Abzug von Kirchensteuer auf abgeltend besteuerte Kapitalerträge eingerichtet.

Weiterlesen …

Steuernewsletter Mai 2014

1. Strafbefreiende Selbstanzeige; Vereinfachung des Steuerrechts (?) Strafbefreiende Selbstanzeige: Die Finanzminister der Länder haben sich am 27.3.2014 für die Beibehaltung der strafbefreienden Selbstanzeige bei Steuerhinterziehungen ausgesprochen.

Weiterlesen …

Steuernewsletter April 2014

1) Automatischer Abzug der Kirchensteuer von der Abgeltungssteuer Zurzeit müssen Steuerpflichtige der abzugsverpflichteten Stelle ihre Religionszugehörigkeit mitteilen oder die Kirchensteuer vom Finanzamt festsetzen lassen.

Weiterlesen …

Steuernewsletter März 2014

1. 1-%-Regelung bei Überlassung mehrerer Kfz Überlässt der Arbeitgeber einem Arbeitnehmer unentgeltlich oder verbilligt einen Dienstwagen auch zur privaten Nutzung, führt das zu einem als Lohnzufluss zu erfassenden steuerbaren Nutzungsvorteil des Arbeitnehmers.

Weiterlesen …

Steuernewsletter Februar 2014

1. Ab 1.2.2014 gilt SEPA – mit einer Übergangsfrist bis 1.8.2014 – für Unternehmen und Vereine Am 1.2.2014 lösen europäische Zahlungsverfahren die nationalen Verfahren ab.

Weiterlesen …

Steuernewsletter Januar 2014

1. TERMINSACHE: Abgabefrist der Jahresmeldungen wird vorverlegt Für jeden am 31.12. eines Jahres beschäftigten Arbeitnehmer muss der Arbeitgeber mit der nächsten Entgeltabrechnung eine Jahresmeldung abgeben.

Weiterlesen …

Steuernewsletter Dezember 2013

Aufteilung der Kosten einer Betriebsveranstaltung/Weihnachtsfeier als steuerpflichtiger Lohn Zuwendungen eines Arbeitgebers anlässlich einer Betriebsveranstaltung sind erst bei Überschreiten einer Freigrenze (von 110 €/Mitarbeiter) als steuerpflichtiger Arbeitslohn zu qualifizieren.

Weiterlesen …

Steuernewsletter November 2013

1. Neuregelungen im Reisekostenrecht ab 2014 Mit den Neuregelungen bei den Reisekosten soll eine vereinfachte Ermittlung der abziehbaren Reisekosten ab 2014 erreicht werden.

Weiterlesen …

Steuernewsletter Oktober 2013

1. Keine rückwirkende Verzinsung bei Wegfall eines Investitions­abzugsbetrags Gibt der Unternehmer die Absicht zu einer Investition auf, für die er einen Investitionsabzugsbetrag erhalten hat, verliert er rückwirkend den Anspruch auf die Steuervergünstigung.

Weiterlesen …

Steuernewsletter September 2013

1. Änderungen bei „Rechnungen“ durch das Amtshilferichtlinien-Umsetzungsgesetz Damit eine Rechnung zum Vorsteuerabzug berechtigt, muss sie strenge Kriterien erfüllen, die im Umsatzsteuergesetz explizit geregelt sind.

Weiterlesen …

Steuernewsletter August 2013

1. Neue Regeln durch das Gesetz zur Umsetzung der Amtshilferichtlinie sowie zur Änderung steuerlicher Vorschriften Das sog. Amtshilferichtlinie-Umsetzungsgesetz enthielt zunächst im Wesentlichen eine Anpassung deutscher Steuervorschriften an das Recht der Europäischen Union und an die Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs.

Weiterlesen …

Steuernewsletter Juli 2013

1. Ferienjobs: Beschäftigung von Schülern Viele Schüler bessern ihr Taschengeld während der Ferien – aber auch außerhalb derselben – mit kleinen Nebenjobs auf.

Weiterlesen …

Steuernewsletter Juni 2013

1. Abgrenzung von Lieferungen und sonstigen Leistungen bei der Abgabe von Speisen und Getränken In verschiedenen Urteilen haben der Bundesfinanzhof und der Europäische Gerichtshof zur Abgrenzung von Lieferungen und sonstigen Leistungen bei der Abgabe von Speisen und Getränken Recht gesprochen.

Weiterlesen …

Information: Sozialversicherungsrechtliche Handhabung der Aufwandsentschädigungen für nebenberufliche Tätigkeiten

Anhebung der Übungsleiter- und Ehrenamtspauschale Weitere Informationen zur Übungsleiter- und Ehrenamtspauschale Information herunterladen

Weiterlesen …

Information: Umsatzsteuerbefreiung für »ehrenamtliche Tätigkeiten«

Die ehrenamtliche Tätigkeit ist von der Umsatzsteuer befreit, wenn sie für juristische Personen des öffentlichen Rechts ausgeübt wird oder wenn das Entgelt für diese Tätigkeit nur in Auslagenersatz und einer angemessenen Entschädigung für Zeitversäumnis besteht.

Weiterlesen …

Information: Umsatzsteuerliche Beurteilung von Lieferungen und sonstigen Leistungen bei der Abgabe von Speisen und Getränken

Mit verschiedenen Urteilen haben der Europäische Gerichtshof und der Bundesfinanzhof zur Abgrenzung von Lieferungen und sonstigen Leistungen bei der Abgabe von Speisen und Getränken und die Anwendung des entsprechenden Umsatzsteuersatzes Recht gesprochen.

Weiterlesen …

Steuernewsletter Mai 2013

1-%-Regelung auf Grundlage des »Bruttolistenneupreises« Von der Fachwelt heftig umstritten ist die Tatsache, dass die 1-%-Regelung vom »Bruttolistenneupreis und nicht vom tatsächlichen Kaufpreis des Pkw angewandt wird.

Weiterlesen …

Steuernewsletter April 2013

Förderung des ehrenamtlichen Engagements wurde verbessert Neues Steuerpaket vorgelegt Anscheinsbeweis und 1-%-Regelung Werbungskostenabzug bei langjährigem Leerstand von Wohnungen Kosten einer Betriebsveranstaltung sind erst bei Überschreiten einer Freigrenze Arbeitslohn Steuerliche Behandlung des Arbeitszimmers Werbungskosten bei Abgeltungssteuer?

Weiterlesen …

Entfernungspauschale

für die Wege zwischen Wohnung und Arbeitsstätte Mit dem Steuervereinfachungsgesetz 2011 vom 1.11.2011 haben sich Änderungen zu den Entfernungspauschalen ergeben, die das Bundesfinanzministerium in einem Schreiben vom 3.

Weiterlesen …

Steuererklärung 2012/2013

Was ist für die Steuererklärung 2012 und 2013 zu beachten? Bei den für die Einkommensteuererklärung 2012 zu beachtenden Änderungen handelt es sich im Wesentlichen um geänderte Vordrucke sowie die Reduzierung von Nachweisen.

Weiterlesen …

Steuernewsletter März 2013

Unternehmensbesteuerung und steuerliches Reisekostenrecht mit leichten Änderungen angenommen Erleichterungen im Bilanzrecht für Kleinstunternehmen treten in Kraft Diverse Gesetzesvorhaben endgültig gescheitert Lohnt sich die Rentenversicherungspflicht für Minijobber?

Weiterlesen …

Steuernewsletter Februar 2013

Keine Entnahme betrieblicher Pkw durch Absenkung der betrieblichen Nutzung unter 10 % Grundfreibetrag steigt ab 2013 minimal an Telefonkosten als Werbungskosten bei längerer Auswärtstätigkeit Neue Auslandsreisekosten ab 2013 Pauschalsteuer auf „Aufmerksamkeiten“ für Kunden zweifelhaft?

Weiterlesen …

Steuernewsletter Januar 2013

Bundesrat verweigerte einigen Steuergesetzen die Zustimmung Einlage als Gestaltungsmissbrauch Einnahmenzuschätzung wegen fehlerhafter Kassenaufzeichnungen bei Gewinnermittlung nach § 4 Abs. 3 EStG Änderungen beim Elterngeld ab 1.

Weiterlesen …

Steuernewsletter Dezember 2012

Minijobgrenze wird – mit Übergangsregelungen – auf 450 € angehoben Erbschaft- und Schenkungsteuergesetz nach Auffassung des Bundesfinanzhofs teilweise verfassungswidrig Einfachere Nachweisregelungen bei innergemeinschaftlichen Lieferungen (Gelangensbestätigung) Handlungsempfehlungen und Gestaltungshinweise zum Jahresende 2012

Weiterlesen …

Steuernewsletter November 2012

Einführung der elektronischen Lohnsteuerkarte Ab 1.1.2013 müssen Unternehmer und Arbeitgeber Steueranmeldungen mit Zertifikat übermitteln Abzug von nachträglichen Schuldzinsen bei den Ein- künften aus Vermietung und Verpachtung möglich Strenge Anforderung an die Nachweispflicht bei Bewirtungen in einer Gaststätte Reform der Unternehmensbesteuerung und des steuerlichen Reisekostenrechts Geplante Änderungen durch das »Jahressteuergesetz 2013« Abziehbarkeit von Nachzahlungszinsen und Steuerpflicht von Erstattungszinsen bei Kapitalgesellschaften

Weiterlesen …

Steuernewsletter Oktober 2012

„Verbindliche Bestellung“ zur Geltendmachung des Investitionsabzugsbetrags nicht zwingend – Bedeutung für Betreiber von Photovoltaikanlagen Die elektronische Bilanz (E-Bilanz) – eine Herausforderung Minijobgrenze wird voraussichtlich auf 450 Euro angehoben Gewinnerzielungsabsicht eines Freiberuflers Privatnutzung des betrieblichen Kfz eines GmbH-Geschäftsführers nur bei ausdrücklicher Gestattung Renten auf dem Steuerprüfstand Entlastungen für Kleinstkapitalgesellschaften auf den Weg gebracht Ungleichbehandlung von Ehegatten und eingetragenen Lebenspartnern im Grunderwerbsteuerrecht verfassungswidrig

Weiterlesen …

Unsere Webseite wird mobil

Liebe Besucher unserer Internetseiten, wir freuen uns, Ihnen unsere Internetseite jetzt zusätzlich in einer für die Nutzung mit mobilen Endgeräten optimierten Version präsentieren zu können.

Weiterlesen …

Steuernewsletter September 2012

Wegfall des Betriebsausgabenabzugs der Gewerbesteuer infrage gestellt Nachweis der Zwangsläufigkeit von bestimmten Aufwendungen im Krankheitsfall Steuerliche Berücksichtigung von Unfall-, Haftpflicht- und Risikolebensversicherungen verfassungskonform?

Weiterlesen …

Steuernewsletter August 2012

Investitionsabzugsbetrag und Sonder-Afa für Photovoltaikanlagen bei eigenem Stromverbrauch Wechsel zur Fahrtenbuchmethode während des laufenden Kalenderjahres nicht zulässig Aufwendungen für die Sanierung eines Gebäudes als außergewöhnliche Belastung Einkünfteerzielungsabsicht bei Vermietung einer Ferienwohnung bei Vorbehalt der Eigennutzung fraglich Sonn- und Feiertagszuschläge eines Gesellschaftergeschäftsführers als verdeckte Gewinnausschüttung Erstattung von Fahrtkosten als Kinderbetreuungskosten Kindergeld: Berufsausbildung bei Aupair-Aufenthalt im Ausland Übernachtungskosten und regelmäßige Arbeitsstätte bei Lkw-Fahrern

Weiterlesen …

Steuernewsletter Juli 2012

Beleg- und Buchnachweispflichten bei der Steuerbefreiung für innergemeinschaftliche Lieferungen (Gelangensbestätigung) Mindestanforderungen für ordnungsgemäßes Fahrtenbuch Regelmäßige Arbeitsstätte – Dienstreise statt Entfernungspauschale Eigener Hausstand bei doppelter Haushaltsführung auch bei kostenfreier Überlassung Eine Alternative für die freien Berufe – die Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung (mbB) Archivierung von Rechnungen/Lieferscheinen bzw.

Weiterlesen …

Steuernewsletter Juni 2012

Ist das neue Erbschaft- und Schenkungsteuergesetz verfassungswidrig? Behandlung der Instandhaltungsrücklage bei Wohnungseigentum für die Erbschaft- und Schenkungsteuer Zahlungen eines Ehegatten auf ein Oder-Konto der Eheleute als freigebige Zuwendung an den anderen 8.

Weiterlesen …

Steuernewsletter Mai 2012

Fahrtkosten im Rahmen einer vollzeitigen Bildungsmaßnahme und eines Vollzeitstudiums Ausbildungswilligkeit trotz Nichtannahme eines angebotenen Studienplatzes Übertragung des Freibetrages für den Betreuungs- und Erziehungs- oder Ausbildungsbedarf eines Kindes Unterschiedliche Entscheidungen beim Splittingtarif für eingetragene Lebenspartnerschaften Steuerhinterziehung bei Verschweigen von Renteneinnahmen Hinzurechnung von Zinsen und Mieten bei der Gewerbesteuer verfassungswidrig?

Weiterlesen …

Steuernewsletter April 2012

Steueranmeldungen rechtzeitig abgeben! Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte: längerer Arbeitsweg kann günstiger sein Rückwirkende Steuerpflicht von Erstattungszinsen zweifelhaft Gesetzgeber contra Bundesfinanzhof – erneut strenge Regeln für den Nachweis von Krankheitskosten Krankheitskosten bei Wahrung eines Beitragsrückerstattungsanspruchs nicht abzugsfähig Scheinselbstständigkeit spielt bei Betriebsprüfungen eine nennenswerte Rolle Schenkungsteuer bei Grundstücksschenkung an ein Kind bei anschließender Weiterschenkung Übergangsfrist für Nachweispflicht für Ausfuhrlieferungen und für innergemeinschaftliche Lieferungen verlängert

Weiterlesen …

Steuernewsletter März 2012

Antrag auf Grundsteuererlass bis 31.3.2012 stellen Elektronische Übermittlung von Steuererklärungen Keine Anwendung der 1-%-Regelung bei Fahrten zwischen Wohnung und regelmäßiger Arbeitsstätte Abfärberegelung bei geringen gewerblichen neben vermögensverwaltenden Einnahmen Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge auch für Kinder als Sonderausgabe absetzbar Erneutes Musterverfahren zu den Ausbildungskosten März 2012 Umsatzbesteuerung von Leistungen eines Partyservice Beleg- und Buchnachweispflichten bei der Steuerbefreiung für Ausfuhrlieferungen und für innergemeinschaftliche Lieferungen Einige Finanzämter verschicken ab 2012 keine Zahlungshinweise mehr Pauschbeträge für unentgeltliche Wertabgaben (Sachentnahmen) für das Kalenderjahr 2012

Weiterlesen …

Steuernewsletter Februar 2012

Neuregelung beim Kindergeld/-freibetrag durch den Wegfall der Einkünftegrenze bei volljährigen Kindern Lohnsteuerabzug im Kalenderjahr 2012 und Einführung des Verfahrens der elektronischen Lohnsteuerabzugsmerkmale ab 2013 Finanzverwaltung verweigert die Berücksichtigung von Zivilprozesskosten als außergewöhnliche Belastungen Februar 2012 Regelmäßige Arbeitsstätte bei mehreren Tätigkeitsstätten Betriebsfortführungsfiktion bei Betriebsverpachtung und -unterbrechung Rechtzeitige Dokumentation unternehmerischer Nutzung bei gemischt genutzten Gebäuden erforderlich Neue Auslandsreisekosten ab 2012

Weiterlesen …

Steuernewsletter Januar 2012

Neuregelung der steuerlichen Behandlung von verbilligten Mietverhältnissen (an Angehörige) Gesetzgeber will Kosten für Erststudium nicht als Werbungskosten zulassen Kein erleichterter Nachweis von Krankheitskosten als außergewöhnliche Belastungen Geringere Anforderungen an elektronisch übermittelte Rechnung Januar 2012 Grenze bei der Berechnung der Umsatzsteuer nach vereinnahmten Entgelten dauerhaft auf 500.

Weiterlesen …

Steuernewsletter Dezember 2011

Start der elektronischen Lohnsteuerkarte zum 1.1.2012 verschoben Freibeträge für 2012 jetzt beim Finanzamt beantragen Musterverfahren zur sog. 1-%-Regelung beim Pkw Handlungsempfehlungen und Gestaltungshinweise zum Jahresende 2011

Weiterlesen …

Steuernewsletter November 2011

Steuervereinfachungsgesetz nunmehr verabschiedet Keine Ansparabschreibung (heute Investitionsabzugsbetrag) für Software Regelmäßige Arbeitsstätte bei mehreren Tätigkeitsstätten „Ordnungsgemäßes“ Fahrtenbuch – immer ein Streitpunkt Finanzämter überprüfen Versteuerung von Renten- bezügen Umsatzsteuer bei der Abgabe von Speisen an Imbissständen

Weiterlesen …

Steuernewsletter Oktober 2011

Kosten für berufliche Erstausbildung und Erststudium unmittelbar nach Schulabschluss können in voller Höhe abziehbar sein Vergütung für das Praktikum eines Studenten kann für Kindergeld nachteilig sein Schweiz und Deutschland paraphieren Steuerabkommen Luxushandy keine Betriebsausage Zumutbare Belastung bei den Krankheitskosten verfassungswidrig?

Weiterlesen …

Steuernewsletter September 2011

Der elektronische Entgeltnachweis „ELENA“ wird abgeschafft Solidaritätszuschlag war bis zum Jahr 2007 nicht verfassungswidrig Zivilprozesskosten als außergewöhnliche Belastungen abziehbar Nutzung eines betrieblichen Kfz durch den Unternehmer für Fahrten zwischen Wohnung und Betriebsstätte Keine Verzinsung bei Auflösung des Investitionsabzugsbetrages?

Weiterlesen …

Steuernewsletter August 2011

Abgrenzung zwischen Bar- und Sachlohn bei Gut- scheinen und Einkaufsberechtigungen Reduzierung von Darlehenszinsen und unregelmäßige Gehaltszahlungen als verdeckte Gewinnausschüttung Unterhaltsleistungen an Angehörige im Ausland 4.

Weiterlesen …

Steuernewsletter Juli 2011

Musterverfahren zur sog. 1-%-Regelung Nachweis der tatsächlichen Kosten bei Nutzung des Privat-Pkw für Dienstfahrten Sind falsche Kilometerangaben Steuerhinterziehung? Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge eines Kindes bei Eltern als Sonderausgaben abzugsfähig Abzug von Reisekosten bei einem Sprachkurs im Ausland Bauabzugssteuer bei der Errichtung von Foto­voltaikanlagen Keine Steuerersparnis bei Austausch eines alten Asbestdaches im Zuge der Montage einer sog.

Weiterlesen …

Steuernewsletter Juni 2011

Neuregelung bei der Überlassung eines betrieblichen Kfz für Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte Freiwillig krankenversicherte Arbeitnehmer sollten unbedingt ihre Steuerbescheide 2010 prüfen lassen Höhe der Beiträge für freiwillig gesetzlich Krankenversicherte infrage gestellt Änderung bei der ertragssteuer­lichen Behandlung von Entlassungsentschädigungen Keine Begrenzung auf drei Monate für den Abzug von Verpflegungs­pauschalen bei Fahrtätigkeit Privat veranlasste Kosten für umgekehrte Familienheimfahrten bei doppelter Haushaltsführung nicht abziehbar Lesezugriff auf eingescannte Dokumente bei einer Betriebsprüfung

Weiterlesen …

Steuernewsletter Mai 2011

Unterschiedliche MwSt-Sätze für Speisen an Imbiss- ständen/Kinofoyers und von Partyservices Grundsatzurteile zum Vorsteuerabzug Versagung des Vorsteuerabzugs bei unzutreffender Angabe der Steuernummer Steuerhinterziehung wird verschärft bekämpft Umwandlung eines Teilbetrags einer Abfindung in eine Versorgungszusage Verzicht des Gesellschafter-Geschäftsführers auf eine Pensionszusage Gewerbesteuer bei der gewinnerhöhenden Hinzu- rechnung eines Investitionsabzugsbetrags

Weiterlesen …

Steuernewsletter April 2011

Tank- und Geschenkgutscheine des Arbeitgebers können steuerfreier Sachlohn sein Nachträglicher Einbau von „Extras“ in Dienstwagen erhöht nicht den pauschalen Nutzungswert Leichterer Nachweis von Krankheitskosten als außergewöhnliche Belastungen Aufwendungen für heterologe künstliche Befruchtung als außergewöhnliche Belastung abziehbar Fehler bei der Ausstellung der Lohnsteuerbescheinigung 2010 Musterklage wegen Besteuerung von Stückzinsen nach Einführung der Abgeltungsteuer Bewirtungsaufwendungen von Betreibern von Hotel- Restaurants nicht unbegrenzt absetzbar Gleichbehandlung von Ehegatten und eingetragenen Lebenspartnern im Grunderwerbsteuerrecht

Weiterlesen …

Steuernewsletter März 2011

Anrufungsauskunft bei der Lohnsteuer Elektronische Bilanz Aufbewahrung digitaler Unterlagen

Weiterlesen …

Steuernewsletter Februar 2011

Einzahlungen auf ein Oder-Konto bei der Schenkungsteuer Anteilsveräußerung und Halbeinkünfteverfahren Haftung des Geschäftsführers einer GmbH

Weiterlesen …

Steuernewsletter Januar 2011

Die Lohnsteuerkarte 2010 gilt auch für 2011 Vernichtung von Unterlagen Einzahlungen auf ein sog. Oder-Konto

Weiterlesen …

Steuernewsletter Dezember 2010

Steuerabzug bei Bauleistungen Kosten für Arbeitnehmer bei Betriebsveranstaltungen Vorsteuer bei Rechnungsberichtigung Newsletter herunterladen

Weiterlesen …

Steuernewsletter November 2010

Entlastungsbetrag für Alleinerziehende Fahrzeuglieferungs-Meldepflichtverordnung Erstattungszinsen zur Einkommensteuer sind nicht steuerpflichtig

Weiterlesen …

Steuernewsletter Oktober 2010

Berücksichtigung eines Verlustvortrags Doppelte Haushaltsführung eines Selbstständigen Pensionsanspruch bei vorübergehendem Gehaltsverzicht

Weiterlesen …

Steuernewsletter September 2010

Neuer Pfändungsschutz durch P-Konto Umsatzsteuer: Zusammenfassende Meldung Arbeitszimmerregelung teilweise verfassungswidrig

Weiterlesen …

Steuernewsletter August 2010

Pensionsrückstellung Verbindliche Auskunft Solidaritätszuschlag auf die Abgeltungssteuer

Weiterlesen …

Steuernewsletter Juli 2010

Festsetzung eines Verzögerungsgeldes Einschränkung des Lebensversicherungsprivilegs Private Kfz-Nutzung

Weiterlesen …

Steuernewsletter Juni 2010

Zinsen aus Lebensversicherungen Besteuerung der Altersrenten Solidaritätszuschlag

Weiterlesen …

Steuernewsletter Mai 2010

Unvollständige Selbstanzeigen schützen nicht Strenge Anforderungen an elektronisches Fahrtenbuch Kurkosten

Weiterlesen …

Steuernewsletter April 2010

Kapitalerträge in der Einkommensteuererklärung 2009 Abschreibungswahlrecht bei geringwertigen Wirtschaftsgütern Umsatzsteuer bei Beherbergungsleistungen

Weiterlesen …

Steuernewsletter März 2010

Wichtige Änderungen ab 2010 Neues Erbrecht ab 1. Januar 2010 Vorsteuervergütungsverfahren neu geregelt

Weiterlesen …

Steuernewsletter Februar 2010

Verfassungsmäßige Zweifel am Solidaritätszuschlag Progressionsvorbehalt beim Elterngeld Handwerkerleistungen

Weiterlesen …

Steuernewsletter Januar 2010

Keine Ansparabschreibung für 2007 für Einnahmen-Überschuss-Rechner Aufteilung der Steuerschuld Kein Steuerabzug bei Sparclubs usw.

Weiterlesen …

Steuernewsletter Dezember 2009

Geschenke an Geschäftsfreunde Pensionsrückstellungen Einführung des elektronischen Entgeltnachweises

Weiterlesen …

Steuernewsletter November 2009

Abfindung für Verzicht auf Pensionszusage Aufbewahrungspflichten Häusliches Arbeitszimmer

Weiterlesen …